72-Stunden-Aktion 2024

Zwischen dem 18. und 21. April ist es wieder soweit – die 72-Stunden-Aktion steht an!

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des BDKJ, an der unser Stamm regelmäßig teilnimmt. Es geht dabei darum, in 72 Stunden durch ein lokales Projekt die Welt gemeinsam ein wenig besser zu machen. So haben wir bei der letzten 72-Stunden-Aktion zum Beispiel den Spielplatz am Hühnernest erneuert.

In diesem Jahr möchten wir unser 72-Stunden-Projekt im Wurmtal durchführen. Als Kern der Aktion steht die Erneuerung einer Treppe an, die Teil eines Waldweges am alten Bahndamm ist. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit Herrn Lacks, der Förster für Würselen und Eschweiler ist.

Die Projektstelle für unser Bauprojekt im Wurmtal

Wenn es soweit ist, findet ihr auf dieser Seite alle Informationen zu unserem Zeitplan und den entsprechenden Treffpunkten.

Im Voraus erfahrt ihr hier mehr zur 72-Stunden-Aktion im Allgemeinen.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Aktionswochenende!